nach unten
nach links nach oben nach rechts

Fotosammlung

Openairbilder

Kochbuch von 1877

Energie von hier

BuiltWithNOF
aus der Kirchenchronik

Amtszeiten und andere Meilensteine

Jahr

bis

Pfarrer / Ereignis

1248

 

Patronatsbestätigung der Comburg d. Papst

15..

1530

Jörg Ulmer

1528

 

vermutl. Einführung der Reformation

1535

1542

Georg Stephan

1543

1546

Magister Joachim Hornung

1546

1547

Sebastian Coccius

1547

1548

Siegfried Wolmershäuser

1548

1559

Johann Huchbar

1559

156?

Georg Herbolzheimer

156?

1563

Johann Seyfried

1563

1566

Kilian Greiß

1566

1588

Abraham Greiß

1589

1594

Kilian Hoffmann

1594

1611

Johann Eck von Crailsheim

1612

1624

Wolfgang Haalberger

1624

1636

Timotheus Textor

1636

1640

Magister Caspar Benignus Beeg von Hall

1640

1646

Michael Eberhardt

1646

1699

Georg Seyfferheldt von Hall (Verfasser der Haßfelder Schulordnung)

1701

 

Kirchenschiff wird erneuert

1699

1708

Magister Johann Adam Sartorius

1708

1720

Johann Georg Christoph Winckler

1721

1749

Magister Andreas Kuttner

1749

1764

Daniel Benignus Seyfried

1764

1767

Christoph Franz Maier (auf der Kanzel vom Blitz erschlagen)

1767

1814

Nicolaus Lorenz Gräter

1806

 

Patronat geht auf Württemberg über

1817

1834

Friedrich Gottlieb Majer von Hall

1834

1838

Naschold + Bozenhardt (Pfarrverweser)

1835

1838

Neubau Pfarrhaus

1838

1855

Johann Friedrich Ulrich Hirschmann

1856

1861

Friedrich Schäffler

1861

1869

Paul Heyd

1869

1870

Paul Friedrich Klemm

1870

1878

Filiale von Altenberg

1878

1899

Adolf Auberlen

1881

 

Pfarrei Altenberg kommt zu Haßfelden

1890

 

Betglocke wird geweiht

1899

1924

Theodor Rohleder 1903, mit Familie  1930

1925

1929

Hermann Eberhardt

1930

1946

Herbert Yelin (Ruppertshofen)

1946

1949

Johannes Thimm

1949

1957

Adolf Becker

1953

1954

Kirche wird innen renoviert

1958

1963

Wilhelm Ribcke

1962

 

Glockenstuhl wird erneuert (Stahlkonstruktion!)

1962

 

Taufglocke wird geweiht

1962

1965

Samuel Schwarz (Obersteinach)

1967

1975

Kurt Schütz (Obersteinach)

1967

1968

Kirche wird aussen renoviert

1977

 

integriert sich in Gesamtkirchengemeinde Obersteinach

1977

1982

Jakob Stehle

1982

1988

Thomas Herrmann

1987

 

Kirche wird innen mit Leimfarbe gestrichen: Haßfelder Weis(s)heit!

1993

 

Kirche wird innen und außen renoviert

1988

1994

Günther Tränkle

1995

2006

Albrecht Sauter

1995

heute

Susanne Mayer

2001

 

Tauf-und Sterbeglocke wird geweiht

2001

 

Funkuhr und neues Läutwerk wird eingebaut